Jonas Gesundheitsmanagement Layout Auge
Jonas Gesundheitsmanagement  Layout Schriftzug
JGM_linie_re

Phase II

Höchste Priorität im Betrieblichen Gesundheitsmanagement ist die Steigerung von Gesundheit und Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter. Eine gelebte Unternehmenskultur, partnerschaftliche Zusammenarbeit und Vertrauen bilden das Rückrat für gesunde Organisationsstrukturen.

Diese Effekte werden vor allem durch ein gesundheitsförderndes Arbeitsplatz- umfeld, Förderung individueller Gesundheitspotentiale und eine effektives Fortbildungsmanagement erreicht.

Darüber hinaus werden Arbeitszufriedenheit, Leistungsbereitschaft und Motivation maßgeblich von der Gesundheit und dem Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter beeinflusst und sind zugleich ein Aushängeschild für Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Stärkung des Sozial- und Humankapitals

Button_Puzzle2   Gesundheitsfördernde Arbeitsplatz- und Arbeitsumfeldgestaltung

Button_Puzzle2   Entwicklung gesundheitsfördernder Organisationsstrukturen

Button_Puzzle2   Förderung und Entwicklung persönlicher Gesundheitsressourcen

Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens

Button_Puzzle2   Steigerung des psychosozialen Wohlbefindens

Button_Puzzle2   Verbesserung des physischen (körperlichen) Gesundheitszustandes

Button_Puzzle2   Reduzierung und Vorbeugung potentieller Risikofaktoren

Mitarbeiterführung
JGM_linie_225_5
ergonomischer Arbeitsplatz (rollstuhlgerecht)
JGM_linie_225_5
Führungskräfteschulung
JGM_linie_225_5
Arbeitsplatz ältere Mitarbeiter
JGM_linie_225_5